Glück Auf  im Technischen Museum 
"Pochwerk Siebenschlehn"  und an der Turbinenrösche 
der "Gesellschaft Fundgrube"
 

Wir freuen uns, daß Sie den Weg zu uns gefunden haben - zumindest zuerst einmal im Internet. 

Das Pochwerk Siebenschlehn ist eine der einst zahlreichen Aufbereitungsanlagen des Schneeberger Bergbaus. Hier wurde das aus den Bergwerken geförderte Erz zerkleinert, gewaschen, von Begleitmineralen getrennt und der Gehalt der Nutzkomponenten angereichert. Erst danach konnte das Pochgut in den Silber- Hütten und in den Blaufarbenwerken weiterverarbeitet werden. 

Wie perfekt man die komplizierten Prozesse bereits im Mittelalter beherrschte und mit welchen einfachen Mitteln und Energiequellen man sie realisierte - dies können Sie hier bei uns bestaunen. Nach der Rekonstruktion können wir unseren Besuchern die wesentlichen Maschinen und Arbeitsgänge bereits wieder in Funktion vorführen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.schneeberg.de: